Jumping - Sequenzen



Sequenz ohne Kontaktzonengeräte

Sequenz 1: Slalom einfädeln


Für diese Sequenz benötigt man: Slalom, 4 Hürden, Tunnel
Hier wird das korrekte Einfädeln in den Slalom trainiert. Der Hund wird auf dem Hinweg (2) links und auf dem Rückweg (6) rechts geführt. Anschließend wird die Sequenz umgekehrt erarbeitet (7-2-5-4-3-6-1), hierbei wird der Hund auf dem Hinweg (2) rechts geführt in den Slalom eingefädelt und auf dem Rückweg (6) links geführt.
Slalom Sequenz Parcours
Auf das Bild klicken, öffnet eine Großansicht der Sequenz.
Weitere Varianten:
1-2-5-4 (rechter Eingang) -3-6-1
7-2-3-4-5-6-7

Tipp:

Die Hürden 1 bzw. 7 und 3 bzw 5 in unterschiedlichen Winkeln zum Slalomeingang aufstellen und das korrekte Einfädeln trainieren.



Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.